Cheese biscuits with Ascheberger



 

Zubereitung:

Das gesiebte Mehl mit der Butter vermengen und mit den Fingern zu einer Bröselmasse verarbeiten.

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und den geriebenen Ascheberger unterrühren. Das Ganze

mit einer Prise Salz abschmecken. Den Teig dann als Kugel ca. 45 Minuten kalt stellen.

 

Danach ausrollen und mit beliebigen Ausstechformen die gewünschten Muster ausstechen. In Mohn oder Sesamkörner wenden und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft 10 – 12 Minuten backen; eventuell einmal wenden. Die Geschmacksrichtungen können Sie sehr variabel gestalten – z.B. pikant, indem Sie Chilipulver oder Kapernäpfel verwenden.